Wie meine Fotos entstehen

Ich habe mein Sehen seit meinem 17. Lebensjahr Stück für Stück geschult. Besuchte Ausstellungen anderer Fotografen. Lernte die Kamera und Blitztechnik, mit Versuch und Fehlversuch.

Fotografie ist ein ständiges Wagen, neue Wege beschreiten mögen, Fehler begehen und an ihnen wachsen.

Doch das wichtigste ist die Sensibilität des jenigen hinter der Kamera.

Ohne jeden besonderen Moment mitzufühlen, inclusive Tränen in meinen Augen,

würden mir diese Momentaufnahmen nicht gelingen.

Und dann brauche ich euch, mit euren Emotionen, auf der Bühne, hinter der Bühne, auf Hochzeiten, bei Portrait oder Familienshooting.

Ich lichte Gefühle ab.

Zum nach fühlen

zum nach denken

zum besinnen.

Konzert von Marcia Bittencourt und Band am 15.03.2018 im Parlament in Braunschweig

15.03.2018 Braunschweig, Parlament, Marcia Bittencourt und Band.

Gesang/ Texte: Marcia Bittencourt

Saxophone: Alexander Hartmann

Bass: Klaus Wittig

Gitarre: Andreas Dahle

Brasilianisches Temperament mag keine Enge, keinen Zwang, wer diese Idee hat verliert. So höre ich mich auch in dieses Bossa Nova Konzert ein, frei wie ein Geist. Und ich erlebe die Sonne von Ipanema, die Lebensfreude Südamerikas. Die Wärme und die Herzlichkeit einer der bedeutensten Musikerinnen unserer Zeit. Marcia Bittencourt lebt diese Musik, ihr Leben ist Musik und Lachen, mit anderen Menschen geteilte Lebensfreude. Der Blick in die Gesichter der Konzertbesucher um mich herum, verrät die Empfindung von Glück.

Bossa Nova wird erst durch diese fantastischen, versierten und spielfreudigen Musiker so speziell, sie schaffen mehr als nur den Gesang von Marcia zu begleiten denn sie schaffen eine wohlige, lebendig, fröhliche Bühnen Atmosphäre. Keine Begleitband, nein ein eingespieltes Team, denkt der Kritiker. Später nach dem Konzert erzählt mir Alexander, das sie in dieser Formation noch nie zusammen gespielt haben, auch eine Probe vor dem Konzert viel aus Mangel an Zeit aus. Profis im Musikgeschäft eben.

Dieses Konzert im Parlament, einem Bistro und Restaurant in Braunschweig wird für immer in meiner Erinnerung weilen. Nie vergesse ich die Begrüssung von Marcia Bittencourt. Nie zuvor habe ich mich wohler gefühlt, nie zuvor klickte meine Nikon so begeistert. das Gespräch nach dem Konzert mit Alexander Hartmann dem Saxophonisten verrät mir die Details der Abnahme Technik des von ihm verwendeten Mikrofons. Die musikalische Vielseitigkeit des Saxophonisten Alexander Hartmann begeistert mich, ein neuer Musiker Freund und Kollege begleitet mein Leben.

@Dirk-Rüdiger Viereck 2018